Im Zeitraum vom September 2014 bis Ende August 2015 legte die Landesvereinigung ein Förderprogramm auf. Ziel war es, die Mitgliedsvereine bei einer individuellen An-/Beschaffung bzw. Maßnahme zu unterstützen. Pro Mitgliedsverein konnte einmalig ein Förderungsbetrag in Höhe von max. 500,- € beantragt werden.

Zahlreiche Mitgliedsvereine haben diese Förderung in Anspruch genommen. Hierunter auch das THW Münsingen und das THW Freiburg.

Mit Unterstützung des Förderprogramms wurde beim THW Münsingen ein LED-Flutlichtstrahler mit 24 Volt-Anschluss beschafft, welcher direkt auf dem GKW montiert und äußerst schnell eingesetzt werden kann.

IMG 8236      IMG 8237

Bildquelle: THW Münsingen

Das THW Freiburg nutzte die Förderung für den Kauf von neuen Rettungswesten. Es handelt sich um Robuste Feststoffwesten der Firma "Secumar" - Modell 11 M in einer Einheitsgröße, die für jeden Körperbau passend ist. Verwendet werden die Westen für Einsätze und Übungen im und am Wasser, insbesondere auch bei Ausbildungsdiensten der Jugendgruppe wie z.B. beim Floßbau.

Rettungswesten

Das Bild zeigt die Jugendgruppe des OV Freiburg beim jährlichen Floßbau am Freiburger Silbersee.

Bildquelle: THW Freiburg

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok